Block-Kassiber 20.10.2017

Die Vorkommnisse rund um das Derby sorgen bei Teilen der Vienna-Family auch weiterhin für Aufruhr. Auch wir wollen uns deshalb im Folgenden ein weiteres Mal dazu äußern.

Auch deshalb haben wir uns entschieden dem letzten Heimspiel gegen den ASK Ebreichsdorf nicht lautstark und organisiert beizuwohnen. So wollen wir bis heute ein Zeichen der Unzufriedenheit setzen.

Ein erstes Treffen, das kurzfristig vor dem genannten Heimspiel gegen Ebreichsdorf stattfand, sehen wir als ersten Schritt in die richtige Richtung. Auch die gemeinsame Stellungnahme, die diese Woche von Verein und Supporters veröffentlicht wurde, ist dafür ein weiteres Indiz. Wir haben dennoch entschieden, auch zum kommenden Heimspiel gegen den FC Stadlau nicht organisiert aufzutreten. Eben um nochmals ein Zeichen zu setzen unsere Forderungen gegenüber dem Verein zu verdeutlichen. Als zentral erachten wir das Zustandekommen des Fanbeirats, der in den letzten Wochen und Monaten leider nur zu oft verschoben oder abgesagt worden ist. Die Weiterführung der Gespräche, die bei einem ersten Treffen zum letzten Heimspiel begonnen wurden, sind uns wichtig. Nur zu oft haben wir beschwichtigende Worte gehört, denen keinen Taten folgten – das aktuelle Misstrauen darf also niemanden wundern.

Deutlich möchten wir nochmals unterstreichen, dass dieser Protest keineswegs gegen Mannschaft und Trainerteam gerichtet ist. Die durchwegs guten und kämpferisch hervorragenden Leistungen des Teams haben es uns nochmal erschwert diesen Schritt zu gehen. Und gerade aus diesem Grund haben wir auch bewusst die Entscheidung getroffen, unsere Mannschaft bei den Auswärtsspielen, wie in der letzten Woche bei den Austria Amateuren, auch in Neusiedl und darüber hinaus lautstark und farbenfroh zu unterstützen.

So sehen wir es auch möglich, damit diesen Kontrast Woche für Woche im Stadion aufzeigen zu können, der durch das Vergraulen eines großen Teils unserer aktiven Fans entsteht. Ohne die Vielfalt und den Einsatz aller Howa-BesucherInnen, gibt es kein Image, das gepflegt werden könnte.

Vienna Wanderers 08
Antifa Döbling
Urban Group